News
 > Latest News
 > News Archiv
 > Newssuche
 > Site Bookmark

 > Umfrage Archive

 > Special News
 
Community
 > Registrieren
 > Login
 > Einstellungen
 > Postfach
 > Hosting
 > Netiquette
 > Chatgallery
 > E-Cards
 > Hilfe
 
Siedler 4 Club
 > Mitglieder
 > Regeln
 > FAQ´s
 
Siedler 4
 > Informationen
 > Screenshots
 > Artwork
 > Figuren
 > Entwickler Team
 > Presse 
 > Steuerung 
 > Römer
 > Wikinger
 > Trojaner
 > Maya
 > Dunkle Volk
 > Gold Edition
 > FAQ´s
  
Mission CD
 > Informationen
 > Screenshots
 > Map erstellen
 > FAQ´s
  
Add On
 > Informationen
 > FAQ´s
  
Tipps & Tricks
 > Kampagnen
   - Römer
   - Maya
   - Wikinger
   - Trojaner
   - Dunkle Volk

 > Allgemein
 > Fakten
 > Singleplayer
 > Cheatz
 > Extras
 
Downloads
 > Updates
 
Die Dunkle Seite
 > Information
 > Download
 > Tipps und Tricks
 > FAQ´s
 
Hiebe für Diebe
 > Information
 > Download
 > Screenshots
 > Tipps und Tricks
 > Steuerung
 > FAQ´s
 
Comic
 > Information
 > Aktuelle Ausgabe
 > Zeichner
 
Links
 > Offizielle Seiten
 > Clanpages
 > Fanpages
 
Kontakt
 > Impressum
 > Copyrights
 

 |  Du bist noch kein Community Member. Jetzt Registrieren  | 

i p p s  &  T r i c k s

1. Wikinger Mission: Die Steinmenschen

Hintergund: Seit Menschengedenken sind diese ehrwürdigen Wälder die Heimat furchtloser Krieger. Lachend und die alten Lieder singend zogen wir in ungezählte Schlachten, furchtlos neuen Horizonten entgegen. Nun aber dringen hinterhältige Fremde mit Axt und Feuer in unseren Fichtenforst ein, um ihre klobigen Steinhäuser errichten zu können. Bald schon werden sie am eigenen Leib erfahren, was es heißt, wenn Thors Söhne singend und lachend in die Schlacht zuehen.
Kein Lachen hellt die Mienen unserer Priester auf. Seit Tagen schon beraten sie über die Bedeutung der unheimlichen Visionen, die sie in ihren Träumen verfolgen. Der große Bär ist ihnen erschienen, aufrecht wie ein schwarzer Turm, mit mächtiger, aber sorgenvoller Stimme. Noch immer verhüllt ein dichter Schleier den Willen der Götter, der aus diesen Träumen spricht. Dennoch ist jedem von uns klar, dass wir unsere Wälder von der Plage der ehrlosen Steinmenschen befreien müssen.

Tipps: In der Nähe unserer Startsiedlung landen in regelmäßigen Abständen Verstärkungstruppen der Mayas. Wenn wir nichts dagegen unternehmen, werden die Gegner bald in der Überzahl sein! Die Ruinen im Osten sollen versteckte Reichtümer enthalten ...



Trickkiste
Zeitbedarf: ca 1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Völker: Maya ( KI, blau )
Wikinger ( Spieler, rot )

Lösung:

Wie zu jeder Mission solltet ihr eure Bauarbeiter und Planierer um jeweils 5 erhöhen, damit läuft die komplette Wirtschaft schneller an und die Wartezeit wird verkürzt.

Wir starten mit 2 Türmen ins geschehen und breiten uns nach sofort nach Osten aus. Man findet dort einiges an Materialien die man später gebrauchen kann, wie z.B. Schaufeln, Holz etc. Sobald die Türme fertig sind und ihr nebenbei eine Holzproduktion errichtet habt, solltet ihr eure Wachturme gleich wieder abreißen. Danach sollten Standard Sachen wie Steinmetz, und ein mittleres Wohnhaus von Nöten sein.

Wenn ihr noch ein Stückchen weiter in den Osten vordringt, werden auf euch ein paar Geschenke warten. Außerdem ist im Osten ein Berg, den ihr möglichst schnell erschließen solltet. Eisen und Kohle kann man dort finden, worauf ihr nicht lange zögern solltet und eine vernünftige Schmelzenproduktion aufbauen.

In der Zwischenzeit solltet ihr ein wenig nach Nordwesten vordringen, dort ist nämlich Platz für Farmen die ihr benötigt um eure Minen am Leben erhaltet. Im Wald sollten mehrere Jäger gebaut werden. Dazu kommen noch Mühle und Bäckerei.

Da jetzt noch ein paar mehr Träger gebraucht werden, sollte man nun ein großes oder mittleres Wohnhaus bauen.

Wenn ihr auf der Suche nach Gold seid, solltet ihr einmal am nördlichen Berg schauen. Dort auch gleich eine Goldschmelze und Goldmine bauen.

Im Osten hingegen gibt der Berg jede Menge Gold her ihr solltet dort so schnell wie möglich hinbauen, dort angekommen Fischer und Goldschmelze bauen.

Die Verstärkungstruppen sind ein Witz. Man baut einfach 2-3 Türme in die Marschroute der Maya. Sie kommen vom Norden und bewegen sich dicht am Wasser. Die Türme sollten sich jedoch untereinander decken, das heißt, das ein Turm den anderen Turm „beschützt“.

Wenn eure Goldproduktion vernünftig angelaufen ist, dann könntet ihr innerhalb weniger Minuten 80 Soldaten und mehr haben. Stufe 3 versteht sich... 50 Bogenschützen und 30 Schwertkämpfer sollten ausreichen um die Maya zu bügeln. Bitte denkt an Nachschub, gelegentlich kann es zu mangelnden Soldaten kommen.

Die Maya kommen in der leichten Spielstufe mit 150 Soldaten und bei Normal mit max. 300 Soldaten auf euch zu. Die ersten Nachschübe der Maya kommen frühestens nach 30 - 40 Minuten.



Ihr habt etwas an diesen Tipps auszusetzen, oder ihr wollt etwas hinzufügen? Dann scheut euch nicht mir eine E-Mail zu schreiben.



Also bei mir kommen in der ersten Wikinger Mission ständig Mayas per Schiff aus NW. Dort auf der Landzunge legt das Schiff an entlädt seine Krieger, die dann von hinten kommen. Dort sollte man schnellstmöglich eine mittlere Gruppe Bogenschützen (10-20) und ca. 10 Schwertkämpfer hinstellen. Spätestens nach dem vierten Anlegen wird das Schiff pulverisiert berichtet Camouflage



User online
Nicht registriert: Registrieren

Es ist 1 User online.

Anzeigen

Fragen? Schau in
unsere FAQ

Maps

 > Maps einsenden
 > Maps bewerten
 > Suche
 
 > Alle Maps anzeigen
 > Multiplayer
 > Singleplayer
 
Umfrage
Das die Siedler 4 Station wieder online ist ...
super!
gut!
mir egal!
blöd!
schlecht!

Vorläufiges Ergebnis


Statistik
 News: 188
 Postings: 5847
 Member: 3730
 Artikel: 65
 Faq: 95
 Kommentare: 168
 Links: 18
 Maps: 0

Partner

Praetorians

       

www.siedler4.com

 

eXTReMe Tracker