News
 > Latest News
 > News Archiv
 > Newssuche
 > Site Bookmark

 > Umfrage Archive

 > Special News
 
Community
 > Registrieren
 > Login
 > Einstellungen
 > Postfach
 > Hosting
 > Netiquette
 > Chatgallery
 > E-Cards
 > Hilfe
 
Siedler 4 Club
 > Mitglieder
 > Regeln
 > FAQ´s
 
Siedler 4
 > Informationen
 > Screenshots
 > Artwork
 > Figuren
 > Entwickler Team
 > Presse 
 > Steuerung 
 > Römer
 > Wikinger
 > Trojaner
 > Maya
 > Dunkle Volk
 > Gold Edition
 > FAQ´s
  
Mission CD
 > Informationen
 > Screenshots
 > Map erstellen
 > FAQ´s
  
Add On
 > Informationen
 > FAQ´s
  
Tipps & Tricks
 > Kampagnen
   - Römer
   - Maya
   - Wikinger
   - Trojaner
   - Dunkle Volk

 > Allgemein
 > Fakten
 > Singleplayer
 > Cheatz
 > Extras
 
Downloads
 > Updates
 
Die Dunkle Seite
 > Information
 > Download
 > Tipps und Tricks
 > FAQ´s
 
Hiebe für Diebe
 > Information
 > Download
 > Screenshots
 > Tipps und Tricks
 > Steuerung
 > FAQ´s
 
Comic
 > Information
 > Aktuelle Ausgabe
 > Zeichner
 
Links
 > Offizielle Seiten
 > Clanpages
 > Fanpages
 
Kontakt
 > Impressum
 > Copyrights
 

 |  Du bist noch kein Community Member. Jetzt Registrieren  | 

i p p s  &  T r i c k s

5. Dunkle Volk Mission: Pilze pflücken

Hintergund: Wir hatten geglaubt die dunkle Bedrohung abgewendet zu haben, doch wieder erheben sie ihr Medusenhaupt, schrecklicher als je zuvor. Einige Bürger Roms wurden von diesem Dunklen Volk versklavt und auf Farmen zur Arbeit gezwungen. Gerüchten zufolge sollen auch Wikinger dieses grauenvolle Los teilen. Die Mayas könnten schon sehr bald bitter bereuen, den Frieden mit uns auf so heimtückische Art gebrochen zu haben. Wer weiß, vielleicht sind sie sogar im Bunde mit dem Dunklen Volk? Jede Nacht schrecken unsere Priester aus unruhigen Träumen auf. Sie sehen wie unsere Mutter Wölfin die finsteren Pilze des Dunklen Landes wie Ungeziefer zertritt. Die Priester sind sich einig, dass es unsere Bestimmung ist, die finsteren Farmen, diese Brutstätten des Bösen, ein für alle Mal auszurotten. Nur dann werden wir unsere Brüder vor einem noch viel schrecklicheren Schicksal bewahren können.

Tipps:Wir sollten einen Priester als Botschafter zu den Wikingern schicken, damit er auf dem dortigen Marktpaltz unsere freundschaftlichen Absichten ausruft! Doch zunächst sollten unsere Pioniere die Wüste erobern und uns so Zugang zum Gebirge im Süden verschaffen!



Trickkiste
Zeitbedarf: 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel
Völker: Wikinger ( KI, blau )
Dunkles Volk ( KI, XXX )
Spieler ( Spieler, rot )

Lösung:

Nachdem die Bauindustrie aufgebaut wurde, sollte man sich mit kleinen Türmen nach Osten in Richtung Wikinger, und nach Süden bis zur Wüstenregion ausdehnen.

Mit einem zusätzlichen Holzfäller die Fläche, wo später die Nahrungsindustrie aufgebaut werden soll, von Bäumen befreien. Zwei Weinberge an dem kleinen Hügel, der den Aussichtsturm trägt (diesen abreißen), bauen. In der Nähe den kleinen Tempel bauen. Da man dazu Gold braucht, mit den noch vorhandenen drei Schaufeln Pioniere erstellen und sich über das Wüstengebiet nach Südwesten hinaus ausdehnen.

Dazu nur immer eine Fläche freimachen (die natürlich mit der Kolonie verbunden sein muß), so daß man einen kleinen Turm bauen kann. Ist man am Berg angekommen, den Geologen, der vorher den Berg im Startgebiet abgesucht hat, hierhin schicken. Dieser Berg enthält Eisenerz und Gold. Die Nahrungsindustrie sollte man mittlerweile aufgebaut haben. Da ein Jäger schon vorhanden ist, empfiehlt es sich auch, eine Jagdhütte zu bauen.

Diese kann die Eisenerzmine solange mit Fleisch versorgen, bis die zweite Farm gebaut wurde. Im Westen dieses Berges liegt auch noch etwas Gold, daß man mit Dieben holen sollte. Jetzt ist es Zeit, die Metall- und Rüstungsindustrie aufzubauen. (Eisenschmelze, Goldschmelze, Werkzeugschmied, Waffenschmied, Kaserne und Lazarett) Noch einen großen Tempel bauen. Den Priester zu dem Marktplatz der Wikinger schicken.

Von ihnen bekommt man einige Waffen, Rüstungen und etwas Gold. Den Werkzeugschmied anweisen, 50 Schaufeln und die Werkzeuge herzustellen, die man evtl. noch braucht (z.B. Sense für eine zweite Farm, ein paar zusätzlich Spitzhacken etc.)

Um ca. 200 Bogenschützen, 10 Sanitäter und 50 Gärtner zu rekrutieren, die erforderlichen Wohnhäuser bauen. Die ersten Klasse 3 Bogenschützen sollte man unterhalb des Goldberges postieren, weil dunkle Gärtner, begleitet von ca. 10-15 Soldaten, versuchen werden dieses Land einzunehmen. Man kann hier auch einen großen Turm bauen und ihn voll besetzen.

Mit 50 Bogenschützen die Landzunge besetzten, und so weit vorrücken, bis man zur Burg von Morbus kommt. Nach den ersten Angriffen die restlichen Bogenschützen rund um die Burg positionieren.

Jetzt 45 Gärtner zum anderen Ende des dunklen Landes schicken und mit der Kultivierung beginnen. Man kann diese Gärtner auch durch das Land der Wikinger führen. Mit den restlichen 5 Gärtner die, der dunklen Burg am nächsten liegenden Pilzfarmen zerstören. Dabei aufpassen, dass diese nicht in die Gase laufen, um Pilze zu zerschlagen.

Evtl. immer wieder zurückholen. Um die anderen Gärtner braucht man sich nicht großartig kümmern, weil es im restlichen dunklen Land keine Soldaten gibt. Diese halten sich alle um die Burg herum auf.

In der Missionsbeschreibung steht zwar, daß man alle Pilzfarmen zerstören muß, aber meistens hat man schon gewonnen, obwohl noch eine oder zwei vorhanden sind.



Ihr habt etwas an diesen Tipps auszusetzen, oder ihr wollt etwas hinzufügen? Dann scheut euch nicht mir eine E-Mail zu schreiben.



User online
Nicht registriert: Registrieren

Es sind 2 User online.

Anzeigen

Fragen? Schau in
unsere FAQ

Maps

 > Maps einsenden
 > Maps bewerten
 > Suche
 
 > Alle Maps anzeigen
 > Multiplayer
 > Singleplayer
 
Umfrage
Das die Siedler 4 Station wieder online ist ...
super!
gut!
mir egal!
blöd!
schlecht!

Vorläufiges Ergebnis


Statistik
 News: 188
 Postings: 5847
 Member: 3730
 Artikel: 65
 Faq: 95
 Kommentare: 168
 Links: 18
 Maps: 0

Partner

Praetorians

       

www.siedler4.com

 

eXTReMe Tracker