News
 > Latest News
 > News Archiv
 > Newssuche
 > Site Bookmark

 > Umfrage Archive

 > Special News
 
Community
 > Registrieren
 > Login
 > Einstellungen
 > Postfach
 > Hosting
 > Netiquette
 > Chatgallery
 > E-Cards
 > Hilfe
 
Siedler 4 Club
 > Mitglieder
 > Regeln
 > FAQ´s
 
Siedler 4
 > Informationen
 > Screenshots
 > Artwork
 > Figuren
 > Entwickler Team
 > Presse 
 > Steuerung 
 > Römer
 > Wikinger
 > Trojaner
 > Maya
 > Dunkle Volk
 > Gold Edition
 > FAQ´s
  
Mission CD
 > Informationen
 > Screenshots
 > Map erstellen
 > FAQ´s
  
Add On
 > Informationen
 > FAQ´s
  
Tipps & Tricks
 > Kampagnen
   - Römer
   - Maya
   - Wikinger
   - Trojaner
   - Dunkle Volk

 > Allgemein
 > Fakten
 > Singleplayer
 > Cheatz
 > Extras
 
Downloads
 > Updates
 
Die Dunkle Seite
 > Information
 > Download
 > Tipps und Tricks
 > FAQ´s
 
Hiebe für Diebe
 > Information
 > Download
 > Screenshots
 > Tipps und Tricks
 > Steuerung
 > FAQ´s
 
Comic
 > Information
 > Aktuelle Ausgabe
 > Zeichner
 
Links
 > Offizielle Seiten
 > Clanpages
 > Fanpages
 
Kontakt
 > Impressum
 > Copyrights
 

 |  Du bist noch kein Community Member. Jetzt Registrieren  | 

p e c i a l  F u s i o n

Die Unternehmen

Blue Byte Software dieser Name steht seit vielen Jahren für einzigartige Spielideen und Technik auf höchstem Niveau. Das Unternehmen wurde im Jahre 1988 von Thomas Hertzler gegründet und gehört zu den Pionieren der Spielebranche in Deutschland.

Ubi Soft Entertainment wurde im Jahre 1986 von den Brüdern Guillemot gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Publisher von Spielen und interaktiven Inhalten. Die deutsche Niederlassung des global agierenden Herstellers, Publishers und Distributors wurde 1995 gegründet und zählt auf nationaler Ebene bereits jetzt zu den Top 10 Publisher.

 Das Renommee

Blue Byte hat sich durch so klangvolle Namen wie Die Siedler und Battle Isle ein einzigartiges Renommee in Deutschland und auf der ganzen Welt verschafft. Blue Bytes bisher größter Hit „Die Siedler-Reihe", die sich bislang weltweit mehr als 1,8 Millionen Male verkauft!

Ubi Softs Produktportfolio bietet neben unverwechselbaren Eigenentwicklungen auch Titel zahlreicher, hochrangiger Entwickler und konnte durch die Akquisitionen exzellenter Produktionsstudios seine Präsenz in allen Segmenten und auf allen Märkten bedeutend stärken. Ubi Softs Ziel ist es, bis zum Jahre 2005 weltweit zu den Top 5 Publisher zu gehören.

Die Entwicklung

Seit Blue Byte vor zwölf Jahren sein erstes Computerspiel auf den Markt brachte, hat sich sowohl in der Branche als auch bei Blue Byte selbst vieles verändert. Blue Byte ist seitdem kontinuierlich gewachsen und hat konsequent ein Ziel verfolgt: qualitativ hochwertige Spiele zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, die nicht irgendwelchen Trends folgen, sondern innovative Spielideen mit einer hochgradig innovativen Technologie verbinden.

 Noch vor wenigen Jahren sagte man, Ubi Soft habe einen kometenhaften Aufstieg vollzogen, heute zählt das Unternehmen zu den “Major Players” am Markt. Ubi Soft hat seit seiner Gründung kontinuierlich expandiert und beschäftigt heute 1700 Mitarbeiter weltweit, von denen jeder einzelne ein Spezialist auf seinem Gebiet ist.

Das Potenzial

Mit einer der größten hauseigenen Entwicklungsabteilungen in Deutschland, darunter ein hauseigenes Musikstudio und eine Videoproduktionsstätte, besitzt Blue Byte ausgezeichnete Voraussetzungen, Programme zu entwickeln, die dem heutigen Qualitätsanspruch mehr als nur gerecht werden.

Ubi Soft unterhält eigene Produktionsstudios in Kanada, China, den USA, Frankreich, Marokko, Italien, Rumänien, Großbritannien, Spanien und Japan. Die große Erfahrung der Teams ermöglicht es der Gruppe, das Qualitätsniveau ständig zu erhöhen und das Leistungsspektrum in allen Bereichen des Game-Designs immer weiter zu entwickeln. Die massive Präsenz auf den verschiedensten Plattformen ermöglicht es dem Unternehmen, ein immer größer werdendes Publikum weltweit zu erreichen. Ubi Soft besitzt heute die größte Produktionskapazität in Europa. Qualität gehört zu den obersten Prioritäten der Gruppe!

Die Zukunft

Da die Zukunft der Computerspiele im Bereich des Internets liegt, entschied Blue Byte sich schon sehr früh, seine Entwicklung verstärkt auf dieses Medium zu konzentrieren. Alle neuen Spiele-Entwicklungen werden mit umfangreichen Internet-Optionen ausgestattet. Auch in Zukunft wird Blue Byte weitere Meilensteine der Computerspiele-Geschichte schaffen und die Marktentwicklung mit tonangebend vorantreiben und eigene Akzente setzen.

Ubi Soft hat sich bereits im Segment der Online-Spiele positioniert und plant, schon in zwei Jahren 40 Prozent des Umsatzes aus diesem Bereich zu generieren. Die Zukunft des Spielens bedeutet den Erfahrungsaustausch in Online Communities und Multiplayer-Modi, doch auch Offline-Spiele werden für breite Zielgruppen attraktiv bleiben.

1. Was bedeutet die Akquisition von Blue Byte Software für Ubi Soft?

Die Akquisition von Blue Byte Software passt hervorragend zur selektiven Akquisitionsstrategie von Ubi Soft Entertainment, die im Mai 2000 mit den Akquisitionen der Produktionsstudios Sinister Games (USA) und Grolier Interactive Ltd. (UK) eingeleitet wurde und im August 2000 mit der Akquisition von Red Storm Entertainment äußerst erfolgreich fortgeführt wurde.

Diese Akquisitionsstrategie konzentriert sich auf Unternehmen, deren hohe Qualitätsansprüche mit den unseren harmonieren. Blue Byte Software ist eines der anerkanntesten Unterhaltungs-Softwarehäuser Europas und bekannt für sein originelles Spieldesign, technologische Innovationen und seine internationale Ausrichtung. Auch das Engagement im Online-Bereich, deren Bedeutung Blue Byte schon sehr früh erkannt hat passt hervorragend zu Ubi Softs Positionierung auf dem Online-Gaming-Markt.

Ubi Soft Entertainment strebt danach, allen Spielern vom Gelegenheitsspieler bis zum Profi fesselnde Spielerlebnisse zu vermitteln. Auch in dieser Hinsicht passen die Philosophien der beiden Unternehmen perfekt zueinander. Blue Byte hat stets Wert darauf gelegt, seine Kunden bei den Anforderungen an die vorhandene Hard- und Software nicht zu überfordern. Gleichzeitig hat Blue Byte kontinuierlich ein Ziel verfolgt: qualitativ hochwertige Spiele zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, die nicht irgendwelchen Trends folgen, sondern innovative Spielideen mit einer hochgradig innovativen Technologie verbinden. Diese Ausrichtung harmoniert mit Ubi Softs Anspruch, ein immer größer werdendes Publikum weltweit zu erreichen und bringt uns diesem Ziel einen bedeutenden Schritt näher.

2. Was bedeutet die Akquisition speziell für Ubi Soft in Deutschland?

Wir sind sehr stolz auf diesen Vertragsabschluß, der es uns ermöglicht, unser Portfolio mit so klangvollen Namen wie Die Siedler oder Battle Isle zu bereichern. Durch die Akquisition von Blue Byte erhöhen wir unsere Produktionskapazität bedeutend und können unsere Marktposition in Deutschland weiter ausbauen.

Besonders liegt uns aber am Herzen, dass wir mit Hilfe der genauen Marktkenntnis und des anerkannten Know-hows von Blue Byte noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der deutschen Gamer eingehen können. Die Akquisition wird unsere Stellung im Strategiespiele-Segment, die ja bereits durch den Zusammenschluss mit Red Storm Entertainment stark ausgebaut werden konnte, in Deutschland wie auf internationaler Ebene stärken.

3. Wie wird Blue Byte in die Unternehmensstruktur von Ubi Soft integriert?

Wie schon im Falle von Red Storm Entertainment werden wir auch Blue Byte als potente Marke in unsere Struktur integrieren. Es liegt selbstverständlich in unserem Interesse, die Marke Blue Byte, die ja bereits auf der ganzen Welt einen hervorragenden Ruf genießt, noch weiter auszubauen und die Präsenz der Marke weltweit noch weiter zu stärken.

Der Transfer des Know-hows, das bei Ubi Soft ebenso wie bei Blue Byte anerkannt auf höchstem Niveau liegt, wird eine äußerst fruchtbare Zusammenarbeit ermöglichen und uns gemeinsam als starkes Team weiter vorwärts bringen. Wir haben die Einzigartigkeit der Titel von Blue Byte erkannt und können der riesigen Fangemeinde versichern, dass die Entwicklungen von Blue Byte auch in Zukunft die Erwartungen der Gamer mehr als erfüllen werden. Alle Titel werden von Ubi Softs weltweitem Vertriebsnetz profitieren und dadurch eine noch größere Präsenz auf dem internationalen Markt erreichen.

4. Inwiefern wird die Übernahme durch Ubi Soft die Entwicklung in den Blue-Byte-Studios beeinflussen?

Alle Entwicklungsstudios werden erhalten bleiben, d.h. in Mülheim, Los Angeles, Moskau, Bratislava und Austin bleiben die Studios unverändert. Blue Byte wird in enger Zusammenarbeit mit den Ubi Soft Studios seine Spiele weiterentwickeln. Im Vordergrund steht dabei, dass der besondere Charakter der Blue-Byte-Titel, der den enormen Erfolg ermöglicht hat, erhalten bleibt.

Wir wollen die Marke Blue Byte international noch bekannter machen und aufbauend auf der bereits bestehenden, riesigen Fangemeinde neue Zielgruppen erschließen. Ubi Soft erhält so die Möglichkeit, die Vielfältigkeit seiner Produktpalette noch weiter zu vergrößern. Mit Hilfe unserer hochmotivierten und bestens organisierten Marketing- und Sales-Teams werden wir sicherstellen, dass die Blue-Byte-Titel in der Öffentlichkeit massiv präsent sind.

5. Was bedeutet die Akquisition von Blue Byte für die Produktpalette von Ubi Soft?

Zunächst können wir unsere reichhaltige Produktpalette mit weltberühmten Marken und qualitativ äußerst hochwertigen Titeln bereichern und rücken unserem Ziel, im Jahre 2005 zu den Top 5 Publisher weltweit zu gehören, einen riesigen Schritt näher. Ubi Softs Strategie ist es, Titel für alle Plattformen zu entwickeln und möglichst vielen Menschen einzigartige Spielerlebnisse zu bieten.

So ist es eine logische Konsequenz, dass wir die einzigartigen Spielewelten von Battle Isle und den Siedlern einem noch größeren Publikum zugänglich machen möchten und neue Fangemeinden erschließen wollen. Wir sind vom Erfolg der Portierung neuer Titel dieser großen Reihen für die Konsolen der nächsten Generation absolut überzeugt und werden daher ein hohes Maß an Engagement in diese Projekte investieren.

6. Was bedeutet die Akquisition für Blue Bytes Handelspartner?

Um Irritationen zu vermeiden, möchte ich darauf hinweisen, dass der am 15. Februar erscheinenden Titel Die Siedler IV in Deutschland noch über die NBG EDV Handels & Verlags GmbH & Co. KG vertrieben wird.

UBI SOFT AKQUIRIERT EINEN DER FÜHRENDEN DEUTSCHEN SPIELEHERSTELLER:

BLUE BYTE

Die Gruppe Ubi Soft wird DIE beiden berühmtesten Reihen in der Geschichte der PC-Spiele in Deutschland HERAUSGEBEN:

Die Siedler und Battle Isle. Zusätzlich verstärkt Ubi Soft seine Produktionskapazität mit einem deutschen Studio

DURCH Die AKQUISITION WIRD MIT EINER POSITIVEN AUSWIRKUNG AUF DAS GESCHÄFTSERGEBNIS IN DIESEM JAHR GERECHNET

PARIS / DÜSSELDORF, 8. Februar 2001 Ubi Soft, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich interaktiver Unterhaltung, gab heute die Akquisition eines Major Players der Spielebranche in Deutschland bekannt: Blue Byte Software.

Blue Byte zeichnet für zwei der berühmtesten Reihen in der Geschichte der PC-Spiele in Deutschland verantwortlich: Die Siedler®-Reihe und die Battle Isle-Saga. Die Siedler ist das hochgelobte Aufbaustrategie-Spiel, dessen letzte Folge Die Siedler III: Das Geheimnis der Amazonen sich allein in Deutschland mehr als 700.000 Mal verkauft hat. Insgesamt wurden weltweit 2,7 Millionen Exemplare der Reihe verkauft. Die neueste Folge der Reihe, Die Siedler IV, erscheint am 15. Februar 2001. Die Vorbestellungen sind bereits beträchtlich und lassen auf einen Absatz von 300 000 Exemplaren am Erstverkaufstag allein in den deutschsprachigen Regionen schließen. Die Battle Isle-Saga, eine Strategie-Reihe mit utopischem Hintergrund, wurde weltweit 650 000 Mal verkauft. Blue Byte steht außerdem hinter Great Courts, der ersten Tennis-Simulation, die online und über das Internet gespielt werden kann.

Blue Byte zählt zu den Pionieren der Spielebranche in Deutschland. Das Unternehmen wurde 1988 vom jetzigen Geschäftsführer Thomas Hertzler gegründet und befasst sich mit der Entwicklung, Veröffentlichung und Distribution von Unterhaltungssoftware, hauptsächlich für PC. Blue Byte Software ist in 3 Ländern - in Deutschland, Großbritannien und den USA präsent und beschäftigt 64 Mitarbeiter. Die Spezialisten der Produktionsteams bei Blue Byte sind weit über die deutschen Grenzen hinweg in der gesamten Spieleindustrie bekannt. Blue Byte konnte im Jahr 2000 einen Umsatz von EUR 9,5 Millionen generieren. Der zu erwartende Erfolg des vierten Teils der Siedler-Reihe lässt die Umsatzprognose bis März 2002 auf EUR 16,5 Millionen steigen. Mittelfristig strebt das Unternehmen einen Jahresumsatz von mehr als EUR 20 Millionen an.

Die Akquisition wird im Geschäftsbericht zum 6. Februar 2001 konsolidiert werden und wird eine positiven Einfluss auf das Geschäftsergebnis der Gruppe im Jahre 2001 haben.

Mit diesem Abschluss wurde die selektive Akquisitionsstrategie von Ubi Soft weiter fortgesetzt. Durch die Akquisition wird Ubi Softs umfangreiche Produktpalette von Titeln für alle Altersgruppen um zwei weitere bekannte Namen erweitert. Ubi Softs Ziel ist, Die Siedler und Battle Isle zu Welterfolgen zu machen und sie für verschiedene andere Plattformen zu entwickeln, darunter PlayStation® 2, Game Cube, usw. Außerdem wird durch diesen Schritt das Know-how der Gruppe im Strategiesegment bereichert und die Produktionskapazität durch den Zugang eines deutschen Teams gesteigert. Nach der erfolgreichen Expansion in den USA durch die Akquisition von Red Storm Entertainment im August 2000 übernimmt Ubi Soft nun eine führende Position auf dem deutschen Markt, der als zweitgrößter PC-Markt und plattformübergreifend als der viertgrößte Markt der Welt gilt. Der Gesamtumsatz für PC- und Videospiele in Deutschland erreichte im Jahr 2000 eine Summe von EUR 1,3 Milliarden (Quelle: Media Control). Außerdem stellt Deutschland eine wichtige Verbindung nach Osteuropa dar, das einen Markt der Zukunft darstellt.

Ubi Soft ist seit 1990 in Deutschland vertreten. Unter der Leitung von Odile Limpach beschäftigt die Ubi Soft Entertainment GmbH 55 Mitarbeiter in den Geschäftsfeldern Marketing und Distribution. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen rasant gewachsen mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 30-40%. Dank derAkquisition sollte Ubi Soft in der Lage sein, in Deutschland von Platz 10 der Publisher auf den 5. Platz vorzurücken.

Thomas Hertzler, Gründer und Geschäftsführer von Blue Byte, kommentiert: Ich bin überzeugt, dass diese Operation die richtige Entscheidung für die Zukunft von Blue Byte ist. Ich habe vollstes Vertrauen, dass Ubi Soft den besonderen Charakter unserer Spiele erhalten wird. Mit Hilfe von Ubi Soft wird es gelingen, unsere Produkte in vielen Ländern rund um den Globus bekannt zu machen, denn Ubi Soft ist in der Lage, die Spiele in kürzester Zeit für die Konsolen der neuen Generation zu adaptieren. Yves Guillemot, Präsident und CEO von Ubi Soft, fügte hinzu: Ich bin über diese Akquisition hocherfreut. Deutschland ist für Strategiespiele das Land par excellence und die Teams von Blue Byte zählen zu den führenden Spezialisten in diesem Segment. Unser Ziel ist, in Blue Byte zu investieren und sie mit jedem erdenklichen Tool auszustatten, das notwendig ist, um den Geltungsbereich ihrer besten Produkte zu erweitern. Gemeinsam werden wir dafür sorgen, dass diese wunderbaren Spiele, nachdem sie solch einen enormen Erfolg in Europa feiern konnten, nun auch Spieler auf der ganzen Welt in ihren Bann ziehen werden.

Diese Akquisition untermauert Ubi Softs Strategie der Akquirierung von Unternehmensstrukturen mittlerer Größe, um die interne Produktionskapazität zu vervollständigen. Ein weiterer Schritt, der Ubi Soft seinem Ziel, im Jahre 2005 zu den Top-Publishern zu gehören, entscheidend näher bringt! Odile Limpach, GF Ubi Soft Entertainment GmbH, ist stolz auf die Verstärkung durch das Blue-Byte-Team: Durch die weltweit anerkannten Spezialisten, die nun unser Team bereichern, werden wir insbesondere in Deutschland unsere Marktposition massiv ausbauen können. Mit Ubi Soft und Blue Byte treffen zwei Größen der Branche aufeinander, die nun gemeinsam den deutschen Gamern Spielerlebnisse und Emotionen der besonderen Art vermitteln werden. Insbesondere durch die Portierung der faszinierenden Blue-Byte-Titel auf andere Plattformen erhält der Name Blue Byte eine neue Dimension. Udo Schuberth, Sales Director Ubi Soft Entertainment GmbH, nimmt die Herausforderung durch die Erweiterung des Produktportfolios gerne an: Wir haben seit der Einrichtung einer Ubi-Soft-eigenen Vertriebsstruktur unser Sales-Team in allen Bereichen massiv verstärkt. So sind wir nun bestens gerüstet für die spannende Aufgabe, die sich uns durch die Akquisition von Blue Byte stellt.

User online
Nicht registriert: Registrieren

Es sind 4 User online.

Anzeigen

Fragen? Schau in
unsere FAQ

Maps

 > Maps einsenden
 > Maps bewerten
 > Suche
 
 > Alle Maps anzeigen
 > Multiplayer
 > Singleplayer
 
Umfrage
Das die Siedler 4 Station wieder online ist ...
super!
gut!
mir egal!
blöd!
schlecht!

Vorläufiges Ergebnis


Statistik
 News: 188
 Postings: 5847
 Member: 3730
 Artikel: 65
 Faq: 95
 Kommentare: 168
 Links: 18
 Maps: 0

Partner

Praetorians

       

www.siedler4.com