News
 > Latest News
 > News Archiv
 > Newssuche
 > Site Bookmark

 > Umfrage Archive

 > Special News
 
Community
 > Registrieren
 > Login
 > Einstellungen
 > Postfach
 > Hosting
 > Netiquette
 > Chatgallery
 > E-Cards
 > Hilfe
 
Siedler 4 Club
 > Mitglieder
 > Regeln
 > FAQ´s
 
Siedler 4
 > Informationen
 > Screenshots
 > Artwork
 > Figuren
 > Entwickler Team
 > Presse 
 > Steuerung 
 > Römer
 > Wikinger
 > Trojaner
 > Maya
 > Dunkle Volk
 > Gold Edition
 > FAQ´s
  
Mission CD
 > Informationen
 > Screenshots
 > Map erstellen
 > FAQ´s
  
Add On
 > Informationen
 > FAQ´s
  
Tipps & Tricks
 > Kampagnen
   - Römer
   - Maya
   - Wikinger
   - Trojaner
   - Dunkle Volk

 > Allgemein
 > Fakten
 > Singleplayer
 > Cheatz
 > Extras
 
Downloads
 > Updates
 
Die Dunkle Seite
 > Information
 > Download
 > Tipps und Tricks
 > FAQ´s
 
Hiebe für Diebe
 > Information
 > Download
 > Screenshots
 > Tipps und Tricks
 > Steuerung
 > FAQ´s
 
Comic
 > Information
 > Aktuelle Ausgabe
 > Zeichner
 
Links
 > Offizielle Seiten
 > Clanpages
 > Fanpages
 
Kontakt
 > Impressum
 > Copyrights
 

 |  Du bist noch kein Community Member. Jetzt Registrieren  | 

i p p s  &  T r i c k s

2. Wikinger Mission: Zeit der Wölfin

Hintergund: Wir haben den Steinmenschen, diesen Mayas, einen schweren Schlag versetzt. Jetzt rennen sie wieder dorthin zurück, wo sie hergekommen sind - das heißt, diejenigen von ihnen, die überhaupt noch rennen können. Sie haben sich jedoch tapfer und listenreich geschlagen und uns mehr Schaden zugefügt, als wir erwartet hatten. Die Wunden müssen schnell heilen und die Schwerter bald wieder gewetzt sein, denn es ist uns zu Ohren gekommen, dass ganz in der Nähe Römer gesichtet wurden. es wird nicht mehr lange dauern, bevor sie uns entdecken und angreifen werden.

In ihren Träumen werden unsere Priester immer wieder vom großen Bären aufgesucht. Er zieht ruhelos durch die Wälder unserer Ahnen, als ob er Schutz vor einem schrecklichen Sturm suchte. Nie zuvor waren die Visionen unserer Priester so erschreckend, nie zuvor versperrte ihnen ein so dichter Nebel den Blick auf den Willen der Götter. Wir dürfen jetzt nicht zaudern - die römische Wölfin liegt auf der Lauer.

Tipps: Wir dürfen den Wert einer Köhlerei nicht unterschätzen!



Trickkiste
Zeitbedarf: 1 1/2 - 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Sehr Einfach
Völker: Römer ( KI, blau )
Wikinger ( Spieler, rot )

Lösung:

In diesem Level haben wir ausnahmsweise schon einige vorgaben an Gebäuden und Waren, was uns natürlich zu Gute kommt.

Am besten reißt ihr gleich zu Anfang die kleinen Türme ab. Die stören nur ;-) Danach die übliche Prozedur: weitere 5 Planierer und 5 Bauarbeiter zur Truppe geben. Am angrenzenden Berg könnt ihr gleich die drei vorgegebenen Geologen hinschicken, die dann den Rest erledigen. Der Berg hat folgende Rohstoffe: Granit, Kohle, Eisenerz und ein bissle Gold. Wenn euch das nicht reichen sollte, dann geht zu dem Berg östlich von euch.

Zu der üblichen Produktion bauen wir nun noch zwei Holzfäller und einen Förster dazu. Auch an genügend Siedler sollten wir denken. Ihr werdet sicherlich schon bemerkt haben, das der Farmer jede Menge Korn vor der Hütte liegen hat. Deswegen sollten wir nun ein Lager bauen und dort Korn einlagern. Danach nach Norden hin ausbreiten. Wenn das passiert ist, dann kommt ein weiterer Steinmetz hinzu. Vergesst nicht an die mittleren und großen Wohnhäuser zu denken.

Wir brauchen dringend neuen Platz und bauen uns nun nach Süden hin weiter aus. Dort solltet ihr nun endlich den Farmer bzw. das Lager ablösen. 2x Mühle, 2xBäcker und ein Wasserwerk bauen, ihr kennt das ja :-) Danach den Metzger und eine Schweinezucht bauen.

Nun zur Metallverarbeitung ... nahe am Berg solltet ihr nun die üblichen Standard Sachen aufbauen wie z.B. Werkzeugschmiede etc. Wenn alles soweit läuft große Wohnhäuser bauen damit wir mal wieder Siedler bekommen.

Für Siedler Nachschub ist nun gesorgt und los geht´s mit der Produktion von Soldaten. Ihr müsstet genug Gold für ca. 50 Soldaten und mehr haben. Den Rest bis zu den 150 Soldaten solltet ihr mit Level 1 Rittern ausfüllen. Wenn ihr soweit zum Angriff bereit seit, dann sollte ihr mit den Soldaten nach Norden ziehen und dort den Römer plätten. Dort angekommen die Kämpfe nach Süden ausbreiten weil dort die Minen etc. sitzen. Nun sollte es bereits wieder Nachschub an der Kaserne geben. Diesen holt ihr zu den bisherigen Soldaten dazu. Damit solltet ihr auf der sicheren Seite sein, und die Mission sollte damit gewonnen sein.

Auf Stufe Leicht ist das Soldatenlimit bei 200 erreicht auf Stufe normal sollte es bei ca. 300 Einheiten liegen. Auf normal nie unter eine Kampfkraft von unter 130% angreifen.



Ihr habt etwas an diesen Tipps auszusetzen, oder ihr wollt etwas hinzufügen? Dann scheut euch nicht mir eine E-Mail zu schreiben.



User online
Nicht registriert: Registrieren

Es ist 1 User online.

Anzeigen

Fragen? Schau in
unsere FAQ

Maps

 > Maps einsenden
 > Maps bewerten
 > Suche
 
 > Alle Maps anzeigen
 > Multiplayer
 > Singleplayer
 
Umfrage
Das die Siedler 4 Station wieder online ist ...
super!
gut!
mir egal!
blöd!
schlecht!

Vorläufiges Ergebnis


Statistik
 News: 188
 Postings: 5847
 Member: 3730
 Artikel: 65
 Faq: 95
 Kommentare: 168
 Links: 18
 Maps: 0

Partner

Praetorians

       

www.siedler4.com

 

eXTReMe Tracker