News
 > Latest News
 > News Archiv
 > Newssuche
 > Site Bookmark

 > Umfrage Archive

 > Special News
 
Community
 > Registrieren
 > Login
 > Einstellungen
 > Postfach
 > Hosting
 > Netiquette
 > Chatgallery
 > E-Cards
 > Hilfe
 
Siedler 4 Club
 > Mitglieder
 > Regeln
 > FAQ´s
 
Siedler 4
 > Informationen
 > Screenshots
 > Artwork
 > Figuren
 > Entwickler Team
 > Presse 
 > Steuerung 
 > Römer
 > Wikinger
 > Trojaner
 > Maya
 > Dunkle Volk
 > Gold Edition
 > FAQ´s
  
Mission CD
 > Informationen
 > Screenshots
 > Map erstellen
 > FAQ´s
  
Add On
 > Informationen
 > FAQ´s
  
Tipps & Tricks
 > Kampagnen
   - Römer
   - Maya
   - Wikinger
   - Trojaner
   - Dunkle Volk

 > Allgemein
 > Fakten
 > Singleplayer
 > Cheatz
 > Extras
 
Downloads
 > Updates
 
Die Dunkle Seite
 > Information
 > Download
 > Tipps und Tricks
 > FAQ´s
 
Hiebe für Diebe
 > Information
 > Download
 > Screenshots
 > Tipps und Tricks
 > Steuerung
 > FAQ´s
 
Comic
 > Information
 > Aktuelle Ausgabe
 > Zeichner
 
Links
 > Offizielle Seiten
 > Clanpages
 > Fanpages
 
Kontakt
 > Impressum
 > Copyrights
 

 |  Du bist noch kein Community Member. Jetzt Registrieren  | 

i p p s  &  T r i c k s

1. Römer Mission CD: Böses Erwachen





Trickkiste
Zeitbedarf:
Schwierigkeitsgrad:
Völker:

Lösung:

In den Tipps steht, daß man alle Siedlungen miteinander verbinden soll. Das lohnt sich in bezug auf die südlichste Siedlung aber nur, wenn einem die Kohle ausgeht. Hinter dem nördlichen Berg gibt es noch einen, der etwas Kohle enthält. Ansonsten transportiert man alle Waren zur mittleren Siedlung. Verwandelt auch die Planierer und Bauarbeiter in einfache Träger und bringt deren Werkzeuge auch in die mittlere Siedlung. Danach reißt ihr alle Gebäude in der oberen Siedlung ab. Ebenfalls alle Türme der mittleren Siedlung, bis auf den unteren großen Turm. Dehnt euch von hier aus mit kleinen Türmen soweit nach Süden aus, bis ihr an der Landbrücke nach Osten angekommen seid. Die ersten Angriffe erfolgen hier.

Rekrutiert in der oberen und mittleren Siedlung jeweils 5 Gärtner und schickt sie in das Gebiet zwischen den beiden Siedlungen. Hier befindet sich dunkles Land mit zwei Pilzfarmen. In der nordöstlichen Ecke der Karte, hinter dem blauen Verbündeten befindet sich auch noch dunkles Land mit einer Pilzfarm. Außerdem südlich des grünen Verbündeten. Kultiviert dieses Land und der Wikinger wird sich stärker ausbreiten und die dunklen Krieger etwas ablenken.

Expandiert von der oberen Siedlung zur mittleren und von der mittleren zur oberen, damit der Zusammenschluß schnell vonstatten geht. Laßt Eure Geologen die Berge erkunden. Dem Fischer müßt ihr noch seinen Arbeitsbereich neu einteilen. Oberhalb des großen Turms setzt noch einen Holzfäller, damit er dieses Gebiet rodet. Ihr müßt zusehen, so viele Gebäude wie möglich in der mittleren Siedlung unterzubringen. Nur so könnt ihr eure Siedler wirkungsvoll vor den dunklen Schamanen schützen. Westlich hinter der großen Bergkette im Norden ist noch ein Berg der reichlich Gold und etwas Kohle enthält. Außerdem gibt es hier auch noch ein Steinfeld. Setzt einen Steinmetz hierhin.

Der Berg an der Landbrücke enthält in seinem südlichen Teil auch Gold. Nehmt erst dieses Gold zum Abbau, weil ihr den nördlichen Teil noch nicht schützen könnt. Der Berg in der mittleren Siedlung enthält Stein, Erz und Kohle. Baut außer euren anderen Minen auch noch eine Steinmine. Baut so viele Minen, wie ihr Bergarbeiter habt. Ihr könnt die nicht gebrauchten ja vorerst abstellen. So können die Bergarbeiter nicht versklavt werden.

An den Übergang zur Landbrücke setzt drei große Türme und zusätzlich 3 – 4 große Türme um die südliche Bergspitze herum. Wenn eure Nahrungsindustrie und die Metall verarbeitenden Gebäude, sowie die Kaserne stehen, heißt es Bogenschützen rekrutieren. Allerdings brauchen wir auch einige Schwertkämpfer um die Schamanen zu bekämpfen. Setzt jeweils 20 Bogenschützen und 5 Schwertkämpfer mit etwas Abstand dahinter an folgende Stellen.

An die westliche Seite des nördlichen Gebirges, dort, wo es zum südlichen Teil des Gebirges geht. An die Nordspitze dieses Gebirges. An den Durchgang der oberen Siedlung zum dunklen Land. Da wo die Obelisken stehen. Setzt hier mehr Bogenschützen ein, so daß sie den gesamten Bereich der Obelisken abdecken können. Die Schamanen mit ihren dunklen Kriegern gehen auch am schmalen Küstenstreifen der sie umgebenden Gebirge entlang.

Legt wenigstens ein Lager an und laßt euren Werkzeugschmied einen Vorrat an Sensen, Spitzhacken, Hämmern, Beilen und Schaufeln herstellen. Wenn ihr dann ca. 150 Bogenschützen L3 und zusätzlich 20 Gärtner beisammen habt, heißt es: „auf in den Kampf.“ Wenn ihr mehr Gärtner mitnehmen wollt, müßt ihr auch mehr Bogenschützen haben, um diese wirkungsvoll zu schützen.

Ich bin mit dem nördlichen DV angefangen. Allerdings sind zwei Pilzfarmen des nördlichen Volks beim südlichen und umgekehrt auch. Das heißt, daß man erst alle Pilzfarmen plätten muß, bis man die Burgen einnehmen kann.



Ihr habt etwas an diesen Tipps auszusetzen, oder ihr wollt etwas hinzufügen? Dann scheut euch nicht mir eine E-Mail zu schreiben.



User online
Nicht registriert: Registrieren

Es sind 3 User online.

Anzeigen

Fragen? Schau in
unsere FAQ

Maps

 > Maps einsenden
 > Maps bewerten
 > Suche
 
 > Alle Maps anzeigen
 > Multiplayer
 > Singleplayer
 
Umfrage
Das die Siedler 4 Station wieder online ist ...
super!
gut!
mir egal!
blöd!
schlecht!

Vorläufiges Ergebnis


Statistik
 News: 188
 Postings: 5847
 Member: 3730
 Artikel: 65
 Faq: 95
 Kommentare: 168
 Links: 18
 Maps: 0

Partner

Praetorians

       

www.siedler4.com

 

eXTReMe Tracker